Zum Inhalt

Der neue Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid
Intelligente Technik. Hohe Reichweite. Großzügige Platzverhältnisse.

Der neue Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid

Intelligente Technik. Hohe Reichweite. Großzügige Platzverhältnisse.

EXTERIEUR

Zukunftsweisendes Design
Selbstbewusst und sportlich.

Zukunftsweisendes Design

Selbstbewusst und sportlich.

EXTERIEUR

Intelligente Technik
Energiesparende LED-Scheinwerfer und "Eco Blue"-Einsätze unterstreichen den umweltbewussten Charakter.

Intelligente Technik

Energiesparende LED-Scheinwerfer und "Eco Blue"-Einsätze unterstreichen den umweltbewussten Charakter.

EXTERIEUR

Größte Reichweite seiner Klasse
Im Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid bildet die kompakte, im Gepäckraumboden platzierte Lithium-Ionen-Polymer-Batterie mit 11,3 kWh einen großen Energiespeicher. So können Sie sehr lange unterwegs sein, ohne zwischendurch tanken oder nachladen zu müssen.

Größte Reichweite seiner Klasse

Im Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid bildet die kompakte, im Gepäckraumboden platzierte Lithium-Ionen-Polymer-Batterie mit 11,3 kWh einen großen Energiespeicher. So können Sie sehr lange unterwegs sein, ohne zwischendurch tanken oder nachladen zu müssen.

INTERIEUR

Eleganz, die Sie fühlen können
Von den optional erhältlichen Ledersitzen in Weiß oder Schwarz bis zum bedienfreundlichen Display wirkt das Interieur des neuen Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid großzügig, klar und stimmig.

Eleganz, die Sie fühlen können

Von den optional erhältlichen Ledersitzen in Weiß oder Schwarz bis zum bedienfreundlichen Display wirkt das Interieur des neuen Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid großzügig, klar und stimmig.

Der neue Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid


Er ist das neueste Mitglied unserer „grünen” Kia Modellfamilie und ein wahrer Alleskönner! Der Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid verbindet sportliche Fahrdynamik mit großzügigem Platzangebot und einem umweltfreundlichen Antrieb. Unter der Haube des neuen Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid arbeiten ein effizienter 2-Liter-Benziner (Direkteinspritzer) und ein Elektromotor. Zusammen erzeugen sie 151 kW (205 PS) Leistung und erreichen – dank kompakter Batterie – eine rein elektrische Reichweite von 62 Kilometern. Ein absoluter Spitzenwert im Segment der Mittelklassekombis.

Fließende Konturen, selbstbewusste Front: Der neue Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid besticht mit auffälligen Details wie „Eco Blue“-Einsätzen in Kühlergrill und Seitenschwellern, energiesparenden LED-Scheinwerfern und aktiven Luftklappen. Seine 17-Zoll-Leichtmetallfelgen unterstreichen sein aerodynamisch-sportliches Design.

Dank der im Verhältnis 40 : 20 : 40 teilbaren Rücksitze erzeugen Sie immer genau so viel Platz, wie Sie brauchen. Das Gepäckraumvolumen lässt sich von 440 Litern auf maximal 1.745 Liter erweitern. Und falls Sie einmal keine Hand frei haben, erkennt die elektrisch gesteuerte Heckklappe den Smart-Key in Ihrer Tasche und öffnet sich von selbst für Sie.

Komfortabel, intelligent, sportlich – der Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid ist in jeder Hinsicht ein echter Premium-Kombi.

Verbrauchswerte
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,4. Stromverbrauch in kWh/100 km: 12,3.
CO2-Emission: 33 g/km. Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.


Abbildungen zeigen kostenpflichtige Sonderausstattungen.

Bis 30. Juni 2019 werden Neukäufe eines Plug-in-Hybrid-Fahrzeugs mit 3.000 Euro belohnt.
Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Website des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter http://www.bafa.de abrufbare Förderrichtlinie geregelt.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus.
Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 30. Juni 2019.